Falcon | falcon-tender-rider.jpg
Falcon | falcon-tender-300s.jpg
Falcon | falcon_wasersport.jpg

FALCON

Vielseitig & praktisch

für jeden einsatz gerüstet

Bei den Falcon Festrumpfschlauchbooten liegt Augenmerk auf dem Praktischen. Für die Falcon RIBs gilt der Grundsatz: die Ausstattung folgt dem Nutzen. Das macht die Boote nicht nur besonders leicht und sparsam im Verbrauch, sondern optimiert auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei ist die Serie der Falcons die vielseitigste der BRIGs. Alle Größen sind sehr variabel in ihrer Ausstattung und individuell für verschiedenste Einsatzzwecke durch Extras und Zubehör konfigurierbar. 

Für jedes Falcon RIB sind drei Grund-Variationen verfügbar. Die Basis-Variante ist ganz ohne Aufbauten besonders gewichtsarm. Die Sportvariante (S) der RIBs verfügt über einen Jockeysitz mit Polstersattel und integrierter Konsole sowie Steuerung. Die Luxus-Variante (L) ist mit einer  gepolsterten Sitzbank und großer, separater Konsole mit Lenkung ausgestattet.


Rider & Tender

Die Falcon-Serie ist unterteilt in die größeren Rider von 4 bis 5,70 Meter und die kleineren, als Beiboot konzipierten, Tender von 2,75 bis 3,60 Meter 


Falcon Varianten
Falcon Rider Boot

Original

Das offene Cockpit ohne Extras ist besonders leicht und lässt viel Freiraum für Bewegung an Bord – zum Beispiel zum Transport von Equipment.
Bei den Tendern finden sich hier zwei einfache, feste Sitzbänke.

BRIG Falcon RIB

Luxus-Variante (L)

Maximalen Komfort erhält ein Falcon durch die Doppel- und Frontsitzbank mit Rücklehne. Die Steuerung des Bootes erfolgt über die Konsole mit Lenkrad und Gashebel. Optional finden sich hier die Instrumente wie Geschwindigkeits- und Drehzahlmesser oder Kompass.
Die Tender sind mit einem kleineren Steuerpult ausgestattet – statt der Frontsitzbank findet sich ein kleiner gepolsterter Sitz neben der Konsole.

Schlauchboot Jockey Sitz

Sport-Variante (S)

Richtiger Fahrspaß kommt mit der Sportvariante auf. Der Jockeysitz verbindet sportliches, direktes Fahrgefühl mit präziser Steuerung. Bei größeren Modellen als Zweisitzer, bei den kleineren Tendern als Einsitzer.

Die Falcon Serie