Falcon Tender | yachttender-brig.jpg
Falcon Tender | falcon-tender-300s.jpg
Falcon Tender | falcon-beiboot.jpg

FALCON TENDER

Das ideale Beiboot

Die Boote der Falcon Tender Serie sind die kleinsten mit solidem, leichten GFK-Boden und ‚V’-Kiel. Die geringen Maße und wenig Gewicht sind von besonderem Vorteil: Diese Festrumpfschlauchboote wurden speziell als hochwertige und stabile Beiboote für Segel- und Motoryachten konzipiert. Der starke Glasfaser-Rumpf sorgt in Kombination mit dem Schlauch für eine ruhige, trockene Fahrt.

Die Falcon Tender sind mit 4 Hebeösen ausgestattet. So kommen sie mit einem Davit einfach und schnell aus dem und in das Wasser. Kräftige Zugösen garantieren das sichere Schleppen des Boots. 

Wasser im Inneren eines Falcon RIB ist kein Problem. Zwischen Deck und Kiel wird durch ein Ventil schnell und sicher gelenzt. Regen- oder Spritzwasser an Bord wird in Rinnen über ein Lenzventil nach außen geführt. Der Antirutsch-Belag auf dem GFK ermöglicht auch bei nassem Boden das sichere, rutschfreie Stehen und Bewegen auf dem Boot. Sicheren Halt bieten auch die vielen Halteschlaufen und Griffe. 

Die Modellgrößen 360, 330 und 300 sind in drei verschiedenen Ausstattungen verfügbar: Die besonders leichte Original-Variante mit offenem Cockpit ganz ohne Aufbauten, die Sport-Variante (S) mit Jockey-Sitz und Sport-Konsole sowie das Luxus-Variante (L) mit gepolsterter Sitzbank und Steuerkonsole. 

Die Falcon Tender Boote können mit optionalen Extras wie Suntop, Hebegeschirr oder Abdeckplane versehen werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den Schlauch nicht nur aus fünf-lagigem Mirasol, sondern auch aus extrem witterungsbeständigem ORCA®-Hypalon fertigen zu lassen.

Falcon Varianten
Falcon Rider Boot

Original

Das offene Cockpit ohne Extras ist besonders leicht und lässt viel Freiraum für Bewegung an Bord – zum Beispiel zum Transport von Equipment.
Bei den Tendern finden sich hier zwei einfache, feste Sitzbänke.

BRIG Falcon RIB

Luxus-Variante (L)

Maximalen Komfort erhält ein Falcon durch die Doppel- und Frontsitzbank mit Rücklehne. Die Steuerung des Bootes erfolgt über die Konsole mit Lenkrad und Gashebel. Optional finden sich hier die Instrumente wie Geschwindigkeits- und Drehzahlmesser oder Kompass.
Die Tender sind mit einem kleineren Steuerpult ausgestattet – statt der Frontsitzbank findet sich ein kleiner gepolsterter Sitz neben der Konsole.

Schlauchboot Jockey Sitz

Sport-Variante (S)

Richtiger Fahrspaß kommt mit der Sportvariante auf. Der Jockeysitz verbindet sportliches, direktes Fahrgefühl mit präziser Steuerung. Bei größeren Modellen als Zweisitzer, bei den kleineren Tendern als Einsitzer.

AUSSTATTUNG

Standard

  • mittlerer V-Kiel (275 – 330)
  • tiefer V-Kiel (360)
  • Steuerkonsole (S /L)
  • Mechanische Lenkung
  • Jockey-Sitz (S)
  • Doppelsitzbank (L)
  • Stauräume im Bug (F330 – F360L)
  • Anti-Rutsch-Cockpitboden
  • selbstlenzendes Cockpit
  • 3 Zug- und 4 Hebeösen
  • Sicherheitsgriffe und Halteschlaufen
  • Reparatur-Set
  • Paddel

Optional

  • abnehmbare Sitzpolster – Bug
    (F330 /S /L, F360 /S /L)
  • Sitzpolster mit Tasche
  • Bimini / Suntop – Edelstahl
  • BSH-Beleuchtung
  • Abdeckplane
  • Hebegeschirr

 

Technische Daten

Technische Daten herunterladen

Informieren & Kaufen

Sie haben noch Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich und machen Ihnen ein individuelles Angebot.

Falcon Broschüre herunterladen

Preisliste herunterladen

Weitere Falcon Modelle